Mit dieser Seite möchte ich auch Ihnen ein wenig Mut machen.

Hier werde ich in Zukunft einige der Zuschriften meiner Leser veröffentlichen, die es mit Hilfe meines Ratgebers geschafft haben, Ihren Ex- Partner zurück zu gewinnnen.

Wenn auch sie bereits Erfolg hatten, oder der Ratgeber ihnen sonst geholfen hat, schreiben sie mir bitte und helfen sie denen, die noch am Anfang stehen ( auf Wunsch werden die Zuschriften natürlich anonym veröffentlicht),

 

04.09.07

liebe frau femfert,

es ist keine 30 tage her, als ich ihren ratgeber angefordert habe und als ich das tat, war meine situation aussichtsloser als alles, was ich je erlebt habe. ich lebte mit meinem eigenen ehemann und unserer 9 monate alten tochter in einem haus aber wir hatten uns gemeinsam für eine trennung auf probe entschieden: getrennte schlafzimmer, aber immer noch gemeinsame "berührungspunkte" wie küche, bad, gemeinsame zeit mit unserem baby, keine rechenschaft dem anderen gegenüber aber abwechselnd babysitten und mein mann mit einer "neuen" alten besten freundin, die ihm zuhörte und ihm zustand und ihre chance witterte, ihn für sich zu gewinnen...ich war kurz vor dem aufgeben, als ich ihren ratgeber fand und mir dachte: "okay, komm, die paar euro investierst du....und wenn es nicht klappt, hast du fürs leben gelernt und nichts verschenkt !". die ersten tage waren wie beschrieben sehr hart, ich hatte bereits ein paar tage vorher schon mit tagebuch schreiben angefangen und freunde für den notfall hatte ich auch, aber ich hatte zuvor ständig die goldene regel "kein kontakt außer dem unvermeidlichen bei meiner situation" gebrochen, hatte ihn bombadiert, gedroht, gebettelt....ALLES ! aber...je mehr ich mich anstrengte, je mehr ging er zu ihr...sie hatte leichtes spiel, kein wunder bei meinen fehlern...ihren ratgebert in der hand fing ich an danach zu leben. ich fing an zu joggen, verabredete mich mit freunden, ich kaufte neue anziehsachen und nahm mir viel zeit für mich und meine kleine tochter. ich fuhr zu meinen eltern und blieb tapfer - keine sms und keine anrufe. ich hatte fast aufgegeben, als dann letzte woche während des aufenthalts bei meinen eltern das unfassbare passierte... ER schrieb eine sms, ER fragte wie es UNS ginge...ich machte nicht uaf beleidigte leberwurst wie früher sondern machte auf nett und sachlich, das hatte ich mir eh im sinne unserer tochter fest vorgenommen....und innerhalb von nicht mal 48 stunden war alles anders....er fing an mich zu vermissen, schrieb mir wie früher 20 bis 30 sms am tag, wenn ich mal nicht sofort antwortete ( taktik :-) kam ein "ich warte sehnsüchtig auf deine antwort, schatz...", er schlug vor einen tag urlaub zu nehmen um für meine tochter und mich da zu sein, bevor er auf geschäftsreise müsste, ging in unser ehemaliges gemeinsames schlafzimmer und kuschelte mit meiner decke und als ich dann vor 2 tagen nach hause kam, war er der mann, in den ich mich einst zu verliebt hatte...er war zurück, ganz und gar, mit haut und haaren...ich fragte auch nicht, warum er den weg zurück gefunden hat und es interessiert mich auch nicht, was er getan hat...wir hatten gestern einen wunderschönen gemeinsamen tag und heute haben wir ihn gemeinsam zum flughafen gebracht - - - er nahm mich in den arm und sagte mir das erste mal seit ca 5 monaten, dass er mich liebt....was wir aus dieser zweiten chance jetzt machen liegt an uns, ich habe mich dank ihrer fragen auch viel mit mir selbst beschäftigt und weiß sehr genau, wo meine fehler liegen und was ich zukünftig anders machen möchte....

und jetzt ist es an der zeit zu sagen, weswegen ich überhaupt diese mail schreibe:

DANKE !!!!!! und noch mal danke....und viele 1000 mal danke ! selbst wenn ihr ratgeber nicht dazu geführt hätte, dass mein mann den weg zurück gefunden hätte - - - ich hätte so oder so viel über mich selbst und für zukünftige beziehungen gelernt !

ich hoffe, sie lassen sich nie entmutigen diesen ratgeber anzubieten und bin sehr sehr sehr glücklich über diese entwicklung...

ich wünsche ihnen und ihren lieben ein tolles restliches 2007 und bin froh, das menschen wie sie ihre hilfe für wenig geld un mit kleinem aufwand anbieten.
(Veröffentlichung auf Wunsch anonym)


 


powered by Beepworld